Politisches

Laufbahn

  • Seit 2015: Regierungsrätin des Kantons Thurgau
  • 2006 – 2015: Gemeindeammann der Gemeinde Herdern
  • 2004 – 2015: Kantonsrätin Kanton Thurgau
  • 2012 – 2015: Fraktionspräsidentin SP Thurgau und Gewerkschaften
  • 2005 – 2012: Vize-Fraktionspräsidentin SP Thurgau und Gewerkschaften
  • 2010 – 2012: Präsidentin der Geschäftsprüfungs- und Finanzkommission des Grossen Rates des Kantons Thurgau (GFK) (seit 2005 Mitglied)
  • 1997 – 2006: Gemeinderätin der Gemeinde Herdern, Ressort Soziales

Komposch_Politisches_Inhalt

Positionen

Mein Einsatz gilt einer fortschrittlichen und sozial ausgestalteten Entwicklung unserer Gesellschaft und einem nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt. Dazu gehören:

  • Eine moderne und soziale Familienpolitik. Die Vielfalt von Familienformen soll dabei mit gezielten Massnahmen gestärkt werden.
  • Eine Umwelt- und Klimapolitik, die auf Prävention ausgerichtet ist. Unsere natürlichen Ressourcen müssen gezielt geschützt werden. Klimapolitik kann nur global und in Zusammenarbeit mit anderen Ländern erfolgreich sein.
  • Eine Sozialpolitik, deren höchstes Ziel die soziale Gerechtigkeit in allen Lebensbereichen ist. Das bedeutet Chancengleichheit, die Förderung von individuellen Fähigkeiten und die Sicherung von Autonomie, Würde und Entscheidungsfreiheit.
  • Eine Finanzpolitik, welche die Finanzierung der Leistungen des Staates definiert, laufend überprüft und sie garantiert.
  • Eine Raumpolitik, die der Zersiedelung der Landschaft wirkungsvoll entgegentritt. Mit einer gezielten Raumplanung soll der Boden in der Schweiz als knappes Gut und Grundlage für das Leben überhaupt optimal genutzt werden.
  • Eine zukunftsgerichtete Bildungspolitik, die für ein hochstehendes Bildungs- und Weiterbildungsangebot sorgt. Die Chancengerechtigkeit von allen Kindern und Erwachsenen, unabhängig von sozialer und ethnischer Herkunft, muss gewährleistet werden.
  • Eine umfassende Sicherheitspolitik, die nicht nur Rechtsschutz und Schutz durch Blaulichtorganisationen, sondern auch soziale Sicherheit und Solidarität garantiert.
  • Eine Gesundheitspolitik, die für eine nachhaltige, umfassende und bezahlbare Krankenversicherung sorgt.